Infos zum Tauschring Nürnberger Land
Was ist der Tauschring Nürnberger Land - was bedeutet Tauschring Nürnberger Land ?

Der Tauschring Nürnberger Land ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Nürnberger Land unter dem Motto:

Tauschring Nürnberger Land: Nachbarschaftshilfe, Tauschen und mehr

Gegründet wurde der Tauschring Nürnberger Land Ende 2001 durch eine Initiative einzelner Bürger in Lauf bei Nürnberg. Unsere Mitglieder kommen im Wesentlichen aus den Gemeinden des Nürnberger Landes.

Geboren wurde der Gedanke vom Tauschring Nürnberger Land aus der Tatsache heraus, dass jeder von uns irgendwann einmal Hilfe braucht, sei es im Haushalt, im Privatleben, im sozialen Bereich oder wo auch immer.

Wer kennt nicht, den tropfenden Wasserhahn der gerichtet werden muss. Aber dafür einen Handwerker kommen lassen ...?!? Das ist teuer. Andererseits gibt es Menschen, für die ein tropfender Wasserhahn eine leichte Übung ist, die dafür aber jemanden bräuchten, der ihren Hund ausführt.

Natürlich dürfte es schwer fallen, immer jemanden zu finden, der genau die Lösung des eigenen Problems darstellt und gleichzeitig nach genau dem sucht, was man selbst anbieten kann. Deshalb tauschen die Mitglieder Ihre Fähigkeiten untereinander. Folgende Abbildung soll dieses Prinzip des "Ringtausches" verdeutlichen:

Tauschprinzip

Peter ist Hobbygärtner. Er kennt sich mit Blumen, Bäumen und Sträuchern gut aus. Dafür braucht er jemanden, der ihm mit seinem Computer hilft. Also wendet er sich an Gisela. Als EDV-Betreuerin ist sie mit Computern bestens vertraut und kann Peter helfen. Gisela sucht jemanden, der ihren Hund "Viola" ab und zu betreuen kann wenn sie unterwegs ist.

Hier kommt Klaus ins Spiel. Klaus hat selbst 2 Hunde und übernimmt für Gisela die Betreuung von "Viola". Da Klaus alleinstehend ist, braucht er ab und an eine Haushaltshilfe, z. B. zum Bügeln oder Putzen. Karin wiederum ist ein sog. "Putzteufel". Sie liebt es, wenn alles blitzsauber ist und übernimmt deshalb die Haushaltshilfe für Klaus.

Karins Garten bedarf fachkundiger Hilfe, da sie selbst weniger ein Freund der Gartenarbeit ist. Hier nun schließt sich der Kreis, da sich Karin diese Gartenarbeit bei Peter holt.

Der Tauschring Nürnberger Land bringt die Menschen mit den verschiedenen Nöten mit den Menschen mit den gesuchten Fähigkeiten zusammen. Aus den Erfahrungen, die wir bereits bei anderen solcher Vereine und Gruppen machen konnten, hat sich der Tauschring Nürnberger Land gegründet.

Im Laufe der Zeit hat es sich gezeigt, dass nicht nur derlei NACHBARSCHAFTSHILFE ("tropfender Wasserhahn") von den Mitgliedern nachgefragt bzw. angeboten wird, sondern dass sich eine Vielzahl unterschiedlichster Aktivitäten ergibt.

Grob lässt sich die Arbeit des Tauschring Nürnberger Land in drei Bereiche aufteilen:

Die 3 Säulen des Tauschring Nürnberger Land

Die 3 Schwerpunkte sind NACHBARSCHAFTSHILFE bzw. Tausch von unterschiedlichsten "Dienstleistungen" (-> Tauschen), eine Art "Schwarzes Brett" mit Kleinanzeigen oder auch der Zusammenschluss mehrerer Mitglieder, um gemeinsamen Interessen wie Musizieren oder Fremdsprachen nachzugehen.

Nebenbei kommt auch der persönliche Kontakt bei unseren Monatstreffen nicht zu kurz. Ganz gleich wo Sie Ihren Schwerpunkt legen wollen, oder ob Sie alle Angebote gleich stark nutzen wollen - bei uns findet jeder etwas. Es kann auch jeder Mitglied werden. Egal welche Talente in ihr oder ihm schlummern. Es gibt sicher jemanden, der genau auf Ihre Fähigkeiten wartet.

Beim Tauschring Nürnberger Land können Sie anderen Menschen helfen, und wer weiss: Vielleicht sind Sie ja der nächste der Hilfe braucht ?!?

Erwähnt werden soll hier auch noch, dass der Tauschring Nürnberger Land keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt. Unsere Ziele liegen im zwischenmenschlichen bzw. sozialen Bereich. Die erhobenen Mitgliedsbeiträge dienen ausschließlich der Deckung anfallender Unkosten.



Wenn auch Sie an diesen Aktivitäten teilnehmen möchten, werden Sie doch einfach Mitglied bei uns. Das ist ganz leicht und kostet nur ein paar Euro (-> Mitglied werden). 

Sie können uns auch gerne bei einem unserer Monatstreffen unverbindlich kennenlernen. Dort erfahren Sie weitere Einzelheiten und wir beantworten Ihre Fragen

zurück zur Startseite